WordPress-Plugin „Ultimate Member“: Nicht aktivierte Benutzeraccounts automatisch löschen

Auf meiner Seite einkaufsliste.net nutze ich das WordPress-Plugin „Ultimate Member“ . Es dient unter anderem dazu, ein Double-Opt-In-Verfahren bei der Anmeldung von neu registrierten Nutzern zu realisieren: Diese erhalten zunächst eine Email mit einem Aktivierungslink. Diesen müssen sie anklicken um das Konto endgültig freizuschalten. Andernfalls werden die Kontodaten nach einer gewissen Zeit wieder gelöscht. Dieses Vorgehen empfiehlt sich, um der DSGVO gerecht zu werden. Allerdings sieht „Ultimate Member“ zumindest bislang in den Einstellungen keine Möglichkeit vor, eine automatische Löschung nicht bestätigter Konten nach einer gewissen Zeit durchzuführen. Zu diesem Zweck habe ich ein kleines Skript geschrieben, das genau diese Arbeit erledigt.

Sie können das Skript unter https://www.jandicke.net/wp-content/uploads/2019/08/deleteNotActivatedUserAccounts.php_.zip herunterladen. Es benötigt wenig Konfiguration: In Zeile 8 muss lediglich die Zeitspanne eingestellt werden, nach der ein Nutzer gelöscht werden soll, sollte er nach dem Versand der Email den Aktivierungslink nicht geklickt haben. Dies geschieht durch Anpassung von

$delayStr = "+ 10 minutes";

Das Skript sollte in ein geschütztes Verzeichnis direkt unterhalb der WordPress-Installation gespeichert werden. Wenn Sie einen CRON-Job einrichten, können Sie das Skript auch automatisch ausführen.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Skriptes „auf eigene Gefahr“ geschieht.

WordPress-Plugin „Ultimate Member“: Nicht aktivierte Benutzeraccounts automatisch löschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.